2012

03.05.12 | Toller Auftakt der Tee-Baller!

Bei ihrer Saisoneröffnung trafen die Yaks Tee-Baller im heimischen Yaks Park auf die Dortmund Wanderers. In zwei beidseitig guten Spielen konnten die jüngsten Yaks dabei mit 16:15 und 17:10 die Oberhand behalten.

Die neuformierte Yaks Tee Ball Mannschaft (sechs Spieler des letztjährigen Teams dürfen nur noch in der älteren Jugend Spielklasse eingesetzt werden) tritt in diesem Jahr wieder in der Schüler-Tee Ball Liga 2 des BSV NRW an. Dabei werden pro Spieltag zwei Partien a 5 Innings (Spielabschnitte) mit einer kurzen Pause von ca. 30 Minuten hintereinander ausgetragen. In der ersten Begegnung wird dabei der liegende Ball vom Batting Tee (einer Art Ständer) geschlagen, im zweiten Spiel wird Coach Toss gespielt (der eigene Trainer wirft den Ball von der Seite zu).

Am Samstag waren zum Season Opener die Dortmund Wanderers zu Gast auf dem Yaks Field am Schmiedestrang in Verl. Der Nachwuchs des Baseball Bundesligisten war dabei vom Alter und Spielstärke mit den Yaks Youngsters gleichwertig und so entwickelten sich zwei muntere Spiele mit Spaß für alle Beteiligten. Dabei siegten die Verl/Gütersloher im ersten Spiel knapp mit 16:15, wobei sie im letzten Inning in einer tollen Aufholjagd noch 4 Runs machen mussten, um sich den Erfolg zu sichern. 

In der zweiten Partie kamen die Yakslinge von Anfang an besser mit den von Trainer Daniel Hindermann geworfenen Bällen zurecht und gingen schnell in Führung. Die jungen Wanderers ließen sich jedoch nicht entmutigen und punkteten ihrerseits konstant, ließen die Yaks nie zu weit davon ziehen. Trotzdem konnten die Yaks auch dieses Spiel für sich entscheiden, letztlich souverän wurde mit 17:10 gewonnen. 

Die Trainer Boris Stranz und Daniel Hindermann waren sehr zufrieden  mit der Leistung ihres Teams, in dem mit Mats Growe, Leon Förster, Yannis Buttchereit, Leander Klei und Louis Haase gleich 5 Spieler das erste Baseballspiel ihres Laufbahn bestritten. In der Defensive überzeugte vor allem Marlon Theismann in seinem ersten Spiel auf der Pitcher Position mit vielen tollen Plays, offensiv setzten die Routiniers Andre Bernhardt und Justin Strubert (u.a. mit einem In-the-park-Homerun) die Glanzlichter. Und Team Junior  Yeoman Bocanegra Olivera (6 Jahre) überzeugte die Coaches wie immer mit seinem gewaltigen Einsatzwillen.

Das nächste Spiel der Yaks Youngster ist am 12.05. (11:00 Uhr) in Verl gegen die Marl Sly Dogs. Das Team würde sich wieder über reichliche Unterstützung freuen.


zurück

Video zum ELBCamp

Video vom ELBCamp